Hauptseite  >  Kosmetika  >  Teint  >  Lippenpflege  >  Silverlene Nuagé Petroleum Jelly Original Kerosinsalbe für trockene, rissige Haut, Wunden, Schuppen, Erfrierungen 250 ml
Wir bieten nur Artikel an, die wir auf Lager haben

Silverlene Nuagé Petroleum Jelly Original Kerosinsalbe für trockene, rissige Haut, Wunden, Schuppen, Erfrierungen 250 ml

-5%

Silverlene Nuagé Petroleum Jelly Original Kerosinsalbe für trockene, rissige Haut, Wunden, Schuppen, Erfrierungen 250 ml
Unser Preis
2.07 EUR zuzüglich MwSt. 
Sie erspaen 0.12 EUR (5%)
Der Preis in unseren Geschäft
2.19 EUR zuzüglich MwSt.
Auf Lager:   mehr als 20 ks
Dieser Artikel ist nicht einzeln einzukaufen
Anzahlks
Die Frage an den VerkäuferPreisüberwachung bestellen
Aktueller Produktpreis ist 2.07 EUR miMwSt.
  Bekanntgeben, bis der Preis sank unter    EUR miMwSt.
  Jede Preisänderung bekanntgeben
Ihre E-Mail-Adresse  
Anfrage versenden
Der Name:
Die E- Mail:
Telefonnummer:
' '
Schreiben Sie den Code ab:
Die Frage :
Teile
Der Code:1602167
Der Strichcode EAN:5020535008895
Hersteller:Longshawe Packaging Limited, UK
De Marke:Silverlene  (web)
Silverlene
Artikelbeschreibung
Verwenden Sie

Es wird als Creme aufgetragen. Wir empfehlen, während der Arbeit, aber auch nach dem Händewaschen, Vaseline als Schutzcreme zu verwenden. Im Winter vor dem Aufenthalt im Freien auftragen. Vaseline verhindert schmerzhaftes AuFSCheuern im Gesicht und rissige Lippen. Reiben Sie nach der Bimssteinbehandlung die Fußsohlen, insbesondere die Haut an der Ferse, gründlich mit Vaseline ein.

Hinweis

Vaseline beruht auf der legendären Entdeckung von Robert Chesebrough, der 1859 die Vaseline erfand. aufgrund ihrer äußerst positiven Wirkung auf die menschliche Haut war Vaseline sofort sehr gefragt und wird auch heute noch von führenden Hautexperten empfohlen.Vaseline ist einzigartig in ihrer Fähigkeit, Feuchtigkeit in der Haut zu binden und so den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut zu beschleunigen. Es eignet sich daher zur Regeneration von kleinen Verletzungen, Narben, Verbrennungen und hilft auch, das Erscheinungsbild von feinen, trockenen Linien zu reduzieren. Die einzigartige Vaseline-Kosmetik bietet Ihrer Haut eine wirklich erstklassige Pflege und trägt zu Ihrer Schönheit bei. 

Vaseline(auch Petroleum Jelly oder Petrolatum) ist ein halbfestes Gemisch aus Kohlenwasserstoffen (mit einer Anzahl von Kohlenstoffatomen im Molekül von meist mehr als 25), das ursprünglich wegen seiner medizinischen Eigenschaften als Salbe beworben wurde. Sein volksmedizinischer Wert als Allheilmittel hat sich jedoch mit der besseren wissenschaftlichen Erkenntnis über angemessene und unangemessene Anwendungen verringert. Einige Arten sind jedoch von der FDA für den rezeptfreien Verkauf in den USA als Hautschutzmittel zugelassen und werden nach wie vor häufig in der kosmetischen Pflege verwendet.

Der Rohstoff für Vaseline wurde 1859 in Titusville, Pennsylvania, bei einer der ersten Ölbohrungen des Landes entdeckt. Die Arbeiter mochten das paraffinartige Material, das sich in den Brunnen bildete, nicht, weil es Störungen verursachte. Es wurde jedoch bei Wunden und Verbrennungen verwendet, weil es die Heilung beschleunigte.

Ein junger Chemiker, Robert Chesebrough, dessen frühere Arbeiten zur Destillation von Brennstoffen aus Pottwalblubber durch die Verwendung von Erdöl übertroffen worden waren, kam nach Titusville, um zu sehen, welche neuen Materialien kommerzielles Potenzial hatten. Er brachte das unraffinierte schwarze Barrenwachs, wie die Ölmänner es nannten, in sein Labor, um es zu raffinieren und seine mögliche Verwendung zu bestimmen. Chesebrough entdeckte, dass er durch die Destillation hellerer, dünnerer Ölprodukte aus diesem Wachs ein helles Gel herstellen konnte. Dieses Verfahren zur Herstellung von Vaseline ließ er 1872 patentieren (U.S. Patent Nr. 127.568). Das Verfahren umfasst die Vakuumdestillation des Rohmaterials und die anschließende Filtration des Destillationsrückstandes über Holzkohle.

Chesebrough reiste durch New York City, um das Produkt vorzuführen und zum Kauf zu empfehlen.Dazu ätzte er seine Haut mit Säure und verbrannte sie mit einer offenen Flamme, bestrich dann diese Stellen mit einer neuen Salbe und zeigte sie schließlich geheilt, wie er verkündete, durch sein Wundermittel.

Er eröffnete seine erste Fabrik im Jahr 1870 in Brooklyn. es wird vermutet, dass sich das Markenzeichen Vaseline von dem deutschen Wort für Wasser und dem griechischen Wort für Öl, elaion, ableitet, was jedoch nicht bestätigt ist.

Physikalische Eigenschaften
Vaseline ist ein brennbares, halbfestes Gemisch von Kohlenwasserstoffen mit einem Schmelzpunkt von etwa 75 °C oder etwas niedriger. Es ist farblos oder blassgelb (es sei denn, es ist stark destilliert), durchscheinend, geschmack- und geruchlos in seiner reinen Form. Es oxidiert nicht an der Luft und reagiert nicht leicht mit chemischen Reaktionspartnern. Es ist unlöslich in Wasser. Es löst sich in Chloroform, Benzol, Schwefelkohle und Terpentin auf.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube (basierend auf ähnlichen Gefühlen auf der menschlichen Haut), dass Vaseline und Glycerin (Glycerin) physikalisch ähnlich sind. Weiße Vaseline ist unpolar, kohlenwasserstoffhaltig, hydrophob (wasserabweisend) und unlöslich in Wasser, während Glycerin (das kein Kohlenwasserstoff, sondern ein Alkohol ist) die gegenteiligen Eigenschaften hat: Es ist stark hydrophil (wasseranziehend) und nimmt daher weiterhin Feuchtigkeit aus der Luft auf, weshalb es ein feuchtes Gefühl auf der Haut erzeugt, ähnlich dem öligen Gefühl, das von Vaseline erzeugt wird. Das Gefühl ist ähnlich, aber Vaseline stößt Wasser ab, während Glycerin es anzieht.

Vaseline wird häufig von Herstellern mikrokristalliner Wachse und ähnlicher Materialien produziert.

Verwendung: Chesebrough empfahl Vaseline ursprünglich vor allem als Salbe für Wunden und Verbrennungen, aber Ärzte haben nachgewiesen, dass Vaseline keine medizinische Wirkung hat (auch nicht bei Blasen) und auch nicht von der Haut absorbiert wird. Seine Wirksamkeit bei der Beschleunigung der Heilung von Wunden und Verbrennungen liegt in der Abdichtung gegen das Eindringen von Mikroben in die Wunde und gegen das Austrocknen der Wunde.

Das Produkt First Aid Petroleum Jelly, eine Vaseline mit Phenol für eine stärkere antibakterielle Wirkung, wird nicht mehr hergestellt.

Später begannen die Verbraucher jedoch, Vaseline zur Behandlung einer Vielzahl leichter Beschwerden und für kosmetische Zwecke zu verwenden, z. B. bei rissigen Händen und Lippen, Nagelpilz, Ausschlägen im männlichen Genitalbereich, Nasenbluten, Fieberbläschen und zum Entfernen von Make-up und Farbe von Möbeln. Bei Haustieren wurde es gegen Pilze auf den Panzern von Wasserschildkröten und bei Katzen gegen Trichobezoen eingesetzt. Zu Beginn des 20. jahrhundert war Vaseline, entweder pur oder als Bestandteil, auch als Haarpomade beliebt. Zu gleichen Teilen mit reinem Bienenwachs gemischt, wurde es zum Wachsen von Schnurrbärten verwendet.

Selbst Robert Chesebrough aß jeden Tag einen Löffel dieser Vaseline und wurde 96 Jahre alt.

Kundenrezensionen
2.07 EUR
100%
velká spokojenost
2.07 EUR
100%
Kvalitní vazelina na veškeré ošetření pokožky, včetně obličeje, rtů . Velmi spokojen s několikaletým používním.
Kvalitní vazelina.
2.07 EUR
100%
2.07 EUR
100%
Vazelína je velmi vhodná pro péči o suchou pokožku. Moje mamka má velmi suché ruce a s touto vazelínou je spokojená.
Diskussion über den Artikel
Diskussion über: Silverlene Nuagé Petroleum Jelly Original Kerosinsalbe für trockene, rissige Haut, Wunden, Schuppen, Erfrierungen 250 ml

Dieser Artikel wurde noch nicht diskutiert. Wenn Sie der erste sein wollen, dann klicken Sie auf knopf Kommentar hinzufügen

Artikelbeschreibung
Kundenrezensionen
Verwenden Sie

Es wird als Creme aufgetragen. Wir empfehlen, während der Arbeit, aber auch nach dem Händewaschen, Vaseline als Schutzcreme zu verwenden. Im Winter vor dem Aufenthalt im Freien auftragen. Vaseline verhindert schmerzhaftes AuFSCheuern im Gesicht und rissige Lippen. Reiben Sie nach der Bimssteinbehandlung die Fußsohlen, insbesondere die Haut an der Ferse, gründlich mit Vaseline ein.

Hinweis

Vaseline beruht auf der legendären Entdeckung von Robert Chesebrough, der 1859 die Vaseline erfand. aufgrund ihrer äußerst positiven Wirkung auf die menschliche Haut war Vaseline sofort sehr gefragt und wird auch heute noch von führenden Hautexperten empfohlen.Vaseline ist einzigartig in ihrer Fähigkeit, Feuchtigkeit in der Haut zu binden und so den natürlichen Erneuerungsprozess der Haut zu beschleunigen. Es eignet sich daher zur Regeneration von kleinen Verletzungen, Narben, Verbrennungen und hilft auch, das Erscheinungsbild von feinen, trockenen Linien zu reduzieren. Die einzigartige Vaseline-Kosmetik bietet Ihrer Haut eine wirklich erstklassige Pflege und trägt zu Ihrer Schönheit bei. 

Vaseline(auch Petroleum Jelly oder Petrolatum) ist ein halbfestes Gemisch aus Kohlenwasserstoffen (mit einer Anzahl von Kohlenstoffatomen im Molekül von meist mehr als 25), das ursprünglich wegen seiner medizinischen Eigenschaften als Salbe beworben wurde. Sein volksmedizinischer Wert als Allheilmittel hat sich jedoch mit der besseren wissenschaftlichen Erkenntnis über angemessene und unangemessene Anwendungen verringert. Einige Arten sind jedoch von der FDA für den rezeptfreien Verkauf in den USA als Hautschutzmittel zugelassen und werden nach wie vor häufig in der kosmetischen Pflege verwendet.

Der Rohstoff für Vaseline wurde 1859 in Titusville, Pennsylvania, bei einer der ersten Ölbohrungen des Landes entdeckt. Die Arbeiter mochten das paraffinartige Material, das sich in den Brunnen bildete, nicht, weil es Störungen verursachte. Es wurde jedoch bei Wunden und Verbrennungen verwendet, weil es die Heilung beschleunigte.

Ein junger Chemiker, Robert Chesebrough, dessen frühere Arbeiten zur Destillation von Brennstoffen aus Pottwalblubber durch die Verwendung von Erdöl übertroffen worden waren, kam nach Titusville, um zu sehen, welche neuen Materialien kommerzielles Potenzial hatten. Er brachte das unraffinierte schwarze Barrenwachs, wie die Ölmänner es nannten, in sein Labor, um es zu raffinieren und seine mögliche Verwendung zu bestimmen. Chesebrough entdeckte, dass er durch die Destillation hellerer, dünnerer Ölprodukte aus diesem Wachs ein helles Gel herstellen konnte. Dieses Verfahren zur Herstellung von Vaseline ließ er 1872 patentieren (U.S. Patent Nr. 127.568). Das Verfahren umfasst die Vakuumdestillation des Rohmaterials und die anschließende Filtration des Destillationsrückstandes über Holzkohle.

Chesebrough reiste durch New York City, um das Produkt vorzuführen und zum Kauf zu empfehlen.Dazu ätzte er seine Haut mit Säure und verbrannte sie mit einer offenen Flamme, bestrich dann diese Stellen mit einer neuen Salbe und zeigte sie schließlich geheilt, wie er verkündete, durch sein Wundermittel.

Er eröffnete seine erste Fabrik im Jahr 1870 in Brooklyn. es wird vermutet, dass sich das Markenzeichen Vaseline von dem deutschen Wort für Wasser und dem griechischen Wort für Öl, elaion, ableitet, was jedoch nicht bestätigt ist.

Physikalische Eigenschaften
Vaseline ist ein brennbares, halbfestes Gemisch von Kohlenwasserstoffen mit einem Schmelzpunkt von etwa 75 °C oder etwas niedriger. Es ist farblos oder blassgelb (es sei denn, es ist stark destilliert), durchscheinend, geschmack- und geruchlos in seiner reinen Form. Es oxidiert nicht an der Luft und reagiert nicht leicht mit chemischen Reaktionspartnern. Es ist unlöslich in Wasser. Es löst sich in Chloroform, Benzol, Schwefelkohle und Terpentin auf.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube (basierend auf ähnlichen Gefühlen auf der menschlichen Haut), dass Vaseline und Glycerin (Glycerin) physikalisch ähnlich sind. Weiße Vaseline ist unpolar, kohlenwasserstoffhaltig, hydrophob (wasserabweisend) und unlöslich in Wasser, während Glycerin (das kein Kohlenwasserstoff, sondern ein Alkohol ist) die gegenteiligen Eigenschaften hat: Es ist stark hydrophil (wasseranziehend) und nimmt daher weiterhin Feuchtigkeit aus der Luft auf, weshalb es ein feuchtes Gefühl auf der Haut erzeugt, ähnlich dem öligen Gefühl, das von Vaseline erzeugt wird. Das Gefühl ist ähnlich, aber Vaseline stößt Wasser ab, während Glycerin es anzieht.

Vaseline wird häufig von Herstellern mikrokristalliner Wachse und ähnlicher Materialien produziert.

Verwendung: Chesebrough empfahl Vaseline ursprünglich vor allem als Salbe für Wunden und Verbrennungen, aber Ärzte haben nachgewiesen, dass Vaseline keine medizinische Wirkung hat (auch nicht bei Blasen) und auch nicht von der Haut absorbiert wird. Seine Wirksamkeit bei der Beschleunigung der Heilung von Wunden und Verbrennungen liegt in der Abdichtung gegen das Eindringen von Mikroben in die Wunde und gegen das Austrocknen der Wunde.

Das Produkt First Aid Petroleum Jelly, eine Vaseline mit Phenol für eine stärkere antibakterielle Wirkung, wird nicht mehr hergestellt.

Später begannen die Verbraucher jedoch, Vaseline zur Behandlung einer Vielzahl leichter Beschwerden und für kosmetische Zwecke zu verwenden, z. B. bei rissigen Händen und Lippen, Nagelpilz, Ausschlägen im männlichen Genitalbereich, Nasenbluten, Fieberbläschen und zum Entfernen von Make-up und Farbe von Möbeln. Bei Haustieren wurde es gegen Pilze auf den Panzern von Wasserschildkröten und bei Katzen gegen Trichobezoen eingesetzt. Zu Beginn des 20. jahrhundert war Vaseline, entweder pur oder als Bestandteil, auch als Haarpomade beliebt. Zu gleichen Teilen mit reinem Bienenwachs gemischt, wurde es zum Wachsen von Schnurrbärten verwendet.

Selbst Robert Chesebrough aß jeden Tag einen Löffel dieser Vaseline und wurde 96 Jahre alt.

2.07 EUR
100%
velká spokojenost
2.07 EUR
100%
Kvalitní vazelina na veškeré ošetření pokožky, včetně obličeje, rtů . Velmi spokojen s několikaletým používním.
Kvalitní vazelina.
2.07 EUR
100%
2.07 EUR
100%
Vazelína je velmi vhodná pro péči o suchou pokožku. Moje mamka má velmi suché ruce a s touto vazelínou je spokojená.


© 2014 VMD Drogerie, Parfumerie CZ